• slider 1600x140px 03

9. Beschaffungskongress 2017 Berlin

am .

9. Beschaffungskongress der Krankenhäuser 2017Weiterlesen: 9. Beschaffungskongress 2017 Berlin

Kostendruck und Innovation, Nachhaltigkeit und Effizienz sind nur ein paar markante Eckpunkte des 9. Beschaffungskongresses der Krankenhäuser 2017.

Das medizinische Wissen verdoppelt sich alle fünf Jahre. Das hat Einfluss auf die Kosten. So gehen die hohen Kosten auch einher mit der Globalisierung, der Zunahme des Wettbewerbes aber auch das Krankenhausstrukturgesetz hat hier großen Einfluss.

Es geht das neunte Mal in Berlin nicht nur um Beschaffung, es geht um viel mehr. Der 9. Beschaffungskongress der Krankenhäuser hatte sich in diesem Jahr fünf Hauptaufgaben als Ziel gesteckt: Professionalisierung, Recht, Digitalisierung, Finanzierung und Innovation. Ein umfangreiches Programm also, das in Fachforen und Workshops aus unterschiedlicher Sichtweise betrachtet wurde.

Was die Digitalisierung in Deutschland angeht, hier fallen Millionen von Daten an aber man hat keinen Überblick über diese. Daten müssen genormt sein, um sie richtig auswerten und mit diesen richtig umgehen zu können. Die Vernetzung von Daten ist das Ziel, dafür muss man auf saubere Daten achten. Eine Datenpflege ist unumgänglich.

Es zeigt sich aber auch, dass die Politik Systeme entwickelt. Das Krankenhaus und der Einkäufer müssen ihre Bedürfnisse diesem System anpassen.Weiterlesen: 9. Beschaffungskongress 2017 Berlin

Wie reagiert das Krankenhaus auf das Entwicklungsmanagement?

Das Krankenhaus ist von Regelungen durch den Gesetzgeber stark betroffen. Eine richtige Reaktion auf das Entwicklungsmanagement durch des Krankenhauses ist das Vorsichtsprinzip.

Review - femak 35. Bundesfachtagung 2017

am .

Eröffnung der 35. Bundesfachtagung 2017 in Rotenburg a. d. Fulda durch Norbert Ruch und Harald Bender.

Hier klicken und Sie haben die 35. Bundesfachtagung auf einen Blick.Review - femak 35. Bundesfachtagung 2017 Hier klicken und Sie haben die 35. Bundesfachtagung auf einen Blick.Review - femak 35. Bundesfachtagung 2017








Mit dem Titel der diesjährigen Bundesfachtagung „Kompetenzzentrum Krankenhauseinkauf – sozial, digital …und wie geht es weiter?“ hatte sich der Berufsverband femak e.V. auch in diesem Jahr wieder ein sehr anspruchsvolles Ziel gesetzt.

Unser Fachverband war in den vergangenen Jahren und mit den bisherigen Bundesfachtagungen bemüht, den fortschreitenden Veränderungen mit einer anspruchsvollen Themenauswahl den veränderten Krankenhaussituationen in Deutschland gerecht zu werden.

Dabei ist natürlich zu berücksichtigen, dass sich die Aufgabenstellungen über diesen langen Zeitraum des Bestehens unseres Fachverbandes für die handelnden Personen in den Gesundheitseinrichtungen total verändert haben. Sie wurden sehr stark beeinflusst von medizinischen wie auch technischen Entwicklungen, von Investitionen und Anpassungen der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen wie aber auch von der sich aufweitenden Transparenz des Gesundheitswesens.

Hier klicken und Sie haben die 35. Bundesfachtagung auf einen Blick.Review - femak 35. Bundesfachtagung 2017



Für die etwa 160 Teilnehmer war die 35. femak Bundesfachtagung 2017 eine ausgezeichnete Plattform, sich bei dieser Tagung Anregungen und Tipps für die tägliche Praxis zu holen.