Review - femak 2. Beschaffungskongress der Krankenhäuser 2010 - Berlin

am .

Nach dem erfolgreichen ersten Kongress 2009 fand im Dezember 2010 der zweite Beschaffungskongress der Krankenhäuser abermals in Berlin im Hotel de Rome statt.

Das Programm der beiden Kongresstage war abwechslungsreich gestaltet und mit aktuellen Themen gespickt, so dass für jeden Teilnehmer interessante Höhepunkte dabei waren.

Es wurden diverse Fachforen, Workshops sowie Streit- und Strategiegespräche angeboten, die im Wechsel zueinander erfolgten. Die Räumlichkeiten mit dem großen Plenarsaal, fünf Salons und Ausstellungsräumen waren großzügig bemessen, um drei Fachforen einerseits und vier Workshops andererseits gleichzeitig stattfinden zu lassen. Zudem boten die Kaffeepausen Zeit mit den Teilnehmern aus der Politik, dem Gesundheitssektor, der Wissenschaft und der Industrie ins Gespräch zu kommen. Ein reger Austausch war garantiert.

Hervorzuheben ist im Rückblick auf den Beschaffungskongress das Streitgespräch - Einkaufsgemeinschaften: Der Königsweg der Beschaffungsoptimierung - zwischen Dieter Zocholl (Partner, InMEDIG Holding AG) und Bradley Gould (Geschäftsführer, Prospitalia GmbH). Hierbei wurde die Thematik Einkaufsgemeinschaft im kommerziellen Sinn versus Einkaufsgemeinschaft im nicht-kommerziellen Sinn teils heftig diskutiert.

0995_bild_3.jpg

Während dieser zwei Tage standen indes zwei Dinge eindeutig im Vordergrund; Prozessoptimierung in der Krankenhausbeschaffung sowie -Logistik und das Vergaberecht. Dies zeigt eindeutig, in welche Richtung die Reise der Krankenhausbeschaffung zukünftig gehen wird. Es gilt interne Abläufe zu analysieren und optimieren.

Leider konnte Rüdiger Müller (1. Bundesvorsitzender) aus beruflichen Gründen nicht am Kongress teilnehmen, er wurde vom 2. Bundesvorsitzenden, Harald Bender an beiden Tagen vertreten.
Die Wetterbedingungen an den Kongresstagen waren leider nicht optimal, sodass einige Teilnehmer sowie Referenten Probleme mit der Anreise hatten. Vertreten wurden diese Referenten von anwesenden Teilnehmern wie bspw. den beiden femak-Mitgliedern aus dem Gremium der Öffentlichkeitsarbeit Heiko Sailer und Philipp Hoffmeier.

b_150_100_16777215_00_images_stories_bilder_0996_bild_2.jpg

b_150_100_16777215_00_images_stories_bilder_0997_bild_1.jpg

Der zweite Beschaffungskongress der Krankenhäuser war wieder eine rundum gelungene Veranstaltung, die nicht nur durch ein interessantes Programm und einer hervorragenden Organisation überzeugte.

Der 3. Beschaffungskongress der Krankenhäuser findet am 8. und 9. Dezember 2011 wiederum in Berlin statt.