• slider 1600x140px 03

Medtronic GmbH

am .

Schmerzen lindern, Gesundheit wieder herstellen und Leben verlängern: Dieser Leitsatz steht im Zentrum der Unternehmensphilosophie von Medtronic, einem weltweit führenden Entwickler und Hersteller von Medizintechnik.

Gegründet wurde Medtronic 1949 in Minneapolis (USA) als Reparaturservice für medizinische Geräte. Der Durchbruch für das Unternehmen kam 1957, als die Universitätsklinik Minnesota nach einem Stromausfall Alternativen zu einem netzabhängigen externen Herzschrittmacher suchte. Earl Bakken, einer der Gründer von Medtronic, entwickelte innerhalb von vier Wochen einen tragbaren, batteriebetriebenen Herzschrittmacher. Ein Meilenstein für die moderne Medizin.

b_530_352_16777215_00_images_stories_bilder_logos_medtronic1.jpg

In den folgenden Jahrzehnten entwickelte Medtronic eines der breitesten medizintechnischen Portfolios auf dem Markt. Heute bietet das Unternehmen rund 37.000 Produkte an - für Rhythmologie und Elektrophysiologie, Gefäßintervention und Herzchirurgie, Diabetes, Neuromodulation, Wirbelsäulenchirurgie, HNO-Heilkunde und Neurochirurgie sowie für Navigation und Bildgebung. Alle vier Sekunden wird das Leben eines Menschen durch eine Therapie oder ein Produkt von Medtronic gerettet oder wesentlich verbessert.


Medtronic ist in 120 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit ca. 38.000 Mitarbeiter. An der Spitze der Organisation steht die Zentrale in Minneapolis. Die europäischen Aktivitäten werden von Tolochenaz (Schweiz) aus koordiniert, wo auch Anwender und Mitarbeiter in einem hochmodernen Trainingszentrum zu Medtronic Produkten geschult werden können. In Deutschland repräsentiert die Medtronic GmbH das Unternehmen: In der Zentrale in Meerbusch (Niederrhein), im Außendienst und am Produktionsstandard Deggendorf sind täglich über 800 Mitarbeiter für Kunden und Patienten im Einsatz.