header termine

18. bis 20.06.2018 - wegweiser - 6. Zukunftskongress

_______________ wegweiser __________________________________________________________________
logo femak
Update: 6. Zukunftskongress Staat & Verwaltung unter Schirmherrschaft des Bundesministers des Innern,
Bau und Heimat, Horst Seehofer


Sehr geehrte Damen und Herren,
wegweiser
der Koalitionsvertrag zwischen CDU/CSU und SPD lässt hoffen, dass es nun endlich richtig vorangeht mit der Modernisierung und Digitalisierung von Staat und Verwaltung. In diesem Kontext kommt dem „Zukunftskongress Staat & Verwaltung“ als Leitveranstaltung des Public Sectors für den Digitalen Wandel mit über 1.500 Teilnehmern in diesem Jahr eine besondere Bedeutung zu, da nun die wichtigen Weichen gestellt werden. Lassen Sie mich daher die wesentliche Punkte zum diesjährigen Kongress zusammenfassen:

1. Der Kongress läuft in diesem Jahr über 3 Kongresstage vom 18. Juni 2018, 13:45h bis zum 20. Juni 2018 am späteren Nachmittag. Der Kongress beginnt – quasi als „Warm up“ – mit den Ergebnissen eines „Barcamps U30“, welches sich in enger Kooperation mit unserem neuen Partner „neueVerwaltung“ (dbb) der Frage widmet, wie junge Menschen (Handwerker, Unternehmer, normale Bürger, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, etc.) sich ihre Verwaltung und ihren Staat im digitalen Zeitalter vorstellen. Darüber hinaus vereint der „Zukunftskongress Staat & Verwaltung“ über 90 Veranstaltungen, über 250 Referenten und eine begleitende Fachausstellung mit 100 der innovativsten Unternehmen des Public Sectors. Neben Bundesinnenminister Horst Seehofer erwarten wir weitere wichtige Vertreter aus der Bundesregierung und aus den Bundesländern auf Minister- und Staatssekretärsebene.  Aus dem Ausland haben wir in diesem Jahr die Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort aus Österreich, Dr. Margarete Schramböck, zu Gast. Alle Details zum Zukunftskongress finden Sie hier: https://www.zukunftskongress.info/de
Da der Kongress bereits gut gebucht ist, empfehlen wir bei Interesse eine schnelle Entscheidung.
 
2. Informationen über das Barcamp im Vorfeld des Zukunftskongresses am 1. Juni 2018 finden Sie hier:
https://www.wegweiser.de/de/barcamp-u30-welche-vorstellungen-haben-junge-buerger-familien-gruender-und-nachwuchskraefte-von
Die Teilnahme (U30 = „um 30“) ist kostenfrei; bitte weisen Sie ggf. junge und interessiere junge Leute aus Ihrem Umfeld auf die Veranstaltung hin.
 
3. Im Vorfeld des Kongresses befragen wir im Rahmen der deutschlandweiten Studie „Zukunftspanel Staat & Verwaltung“ wieder über 1.250 der wichtigsten Entscheidungsträger aus Bund, Ländern und Kommunen zu ihren konkreten Planungen und Investitionen im Bereich der Verwaltungsmodernisierung und Digitalisierung. Wenn Sie sich noch in dieses Projekt z. B. mit eigenen Fragestellungen oder/und als Partner und Unterstützer einbringen wollen, finden Sie hier alles Wichtige: www.wegweiser.de/zukunftspanel

4. „Zukunftskongress 365/24“: Mit unserem neuen Portal www.verwaltung-der-zukunft.org begleiten wir die konkrete Umsetzung und den Erfahrungsaustausch von Projekten und Strategien zur Umsetzung des Digitalen Wandels im Public Sector. Sprechen Sie uns an, wenn Sie diese Plattform (rein redaktionell und kostenfrei) mit Inhalt bereichern wollen.

Ich danke für Ihre Aufmerksamkeit und freue mich auf Ihre Antwort!


Mit freundlichen Grüßen | With kind regards
Wegweiser Unternehmensgruppe |Wegweiser Group
Oliver Lorenz
Geschäftsführer | Managing Partner
Tel: + 49 (0) 30 28488120
www.wegweiser.de


Wegweiser GmbH Berlin Research & Strategy
Novalisstr. 7
10115 Berlin
Amtsgericht Charlottenburg, HRB 61238