Aktuelles bei femak

SIGNUS Medizintechnik GmbH

SIGNUS 01 Wirbelsule Fokusprodukt

SIGNUS steht für Wirbelsäule – Leidenschaftlich! Dynamisch! Weltweit!SIGNUS 03 Logo cmyk

High-End-Implantate für die Wirbelsäule: Seit mehr als 25 Jahren ist SIGNUS der erfahrene Spezialist und Anbieter für umfassende Lösungen der operativen Wirbelsäulenversorgung. Chirurgen aus aller Welt vertrauen auf unser innovatives Produktportfolio, um ihren Patienten die bestmögliche Mobilität im Alltag zu gewährleisten. Im Jahr 1994 im unterfränkischen Alzenau von Susanne und Uwe Siedler gegründet ist unser Unternehmen bis heute in Familienhand und beschäftigt aktuell rund 80 Mitarbeiter an den Standorten Deutschland und Australien. Neben Europa (CE) und den USA (FDA) vertreiben wir unsere zertifizierten Implantate weltweit auf allen Kontinenten.

Starke Lösungen für schwache Wirbel

Degenerative Veränderungen der Wirbelsäule, Frakturen, Skoliosen, Tumore –SIGNUS bietet die komplette Produktpalette von HWS (Halswirbelsäule) bis SIG (Sakroiliakalgelenk) sowie eine außergewöhnliche Servicebereitschaft in Sachen Wirbelsäule. Um es mit den Worten von Firmengründer und -inhaber Uwe Siedler zu sagen: „Wir machen nichts anderes als Wirbelsäule – und das voller Leidenschaft.“
Neben langjähriger Erfahrung, zielstrebiger Weiterentwicklung der Produkte, dem Einsatz modernster Technologien und umfangreicher praktischer Expertise ist es der kontinuierliche Austausch mit den Anwendern, der SIGNUS zu einem zuverlässigen, weltweit agierenden, Partner für Ärzte und medizinisches Fachpersonal macht.


Von Alzenau in die Welt – in höchster Qualität

Gefertigt werden die Implantate überwiegend in der nahegelegenen Produktion, der ProCon Medizintechnik in Alzenau. Ein geringer Teil des Produktportfolios wird darüber hinaus in den USA, der Schweiz und in Frankreich hergestellt. Als Verantwortliche für den Unternehmensbereich „Qualität und Zulassung“ legt Inhaberin Susanne Siedler sowohl bei der Produktion im Inland wie im Ausland größten Wert auf konsequente Prozessüberwachung: Angefangen bei der Entwicklung über die Fertigung bis hin zur Auslieferung werden die Qualität der SIGNUS Implantate sowie die dahinterliegenden Abläufe lückenlos kontrolliert und dokumentiert.

High-Tec trifft Tradition

Innovative High-End-Produkte in höchster Qualität herzustellen, um Orthopäden, Unfall-, Wirbelsäulen- und Neurochirurgen die individuell passende und optimale Lösung für ihre Patienten anzubieten, das ist seit über zwei Jahrzehnten die Triebfeder unseres Teams. Der Einsatz hochmoderner Technologien, wie beispielsweise die additive Fertigung, ist für uns Ansporn und Anspruch zugleich. Unsere Maxime ist es, immer wieder neue Maßstäbe bei den Behandlungsmethoden in der Wirbelsäulenchirurgie zu setzen.
Trotz dieser Vorreiterrolle setzen wir als unabhängiges familiengeführtes Unternehmen auf traditionelle Werte – Verbindlichkeit schafft Vertrauen und nur im Miteinander sind wir stark. Offenheit für neue Ideen und Technologien zum Wohle der Patienten, Respekt im Umgang mit Mitarbeitern, Kunden und Partnern sowie die konsequente Umsetzung unserer Ziele zeichnen uns aus.

Immer für Sie da!

„Wirbelsäulensysteme entfalten ihre Qualität und ihr volles Leistungspotenzial erst dann, wenn der Geist und die Hand des Operateurs vollständig auf sie vorbereitet sind“, weiß Uwe Siedler aus der Praxis zu berichten. Deshalb gehören regelmäßige Fortbildungen, ein internationales Schulungs- und Hospitationsprogramm sowie OP-Begleitungen zum Komplettangebot von SIGNUS. Denn, so ergänzt Susanne Siedler: „Vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Anwendern bleibt auch in Zukunft unsere entscheidende Erfolgsformel.“

Das gesamte SIGNUS Portfolio mit ausführlichen Informationen und Beschreibungen finden Sie online unter www.signus.com

 

SIGNUS 04 Logo high end   



    SIGNUS Medizintechnik GmbH | Industriestr. 2 | 63755 Alzenau  

   Tel. 06023 / 9166-0 | Homepage: signus.com | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!