• slider 1600x140px 03

femak - NEWSTICKER, aktuelles, aktuelle Hinweise auf Termine

am .


_____________________________
25.02.2021:   KEMAS wird großartige 30 Jahre – aber kein bisschen alt
(Download als PDF-Datei).
Über kaum einen anderen Geburtstag wird so viel gesprochen wie über den dreißigsten. Mit Mitte 20 zählt man noch zu den jungen Wilden, darf sich ausprobieren, Fehler machen und daran wachsen. Aber der Erwartungsdruck nimmt zu - denn mit 30 soll man dann wirklich erwachsen sein. Was heißt das eigentlich: Erwachsensein? Bei KEMAS heißt das Innovation.Mut.Zukunft.
Unser Fachverband femak e.V. gratuliert seinem Fördermitglied ganz herzlich zum 30. Geburtstag.
_____________________________
15.01.2021:   Terminverschiebung femak-Mitgliederversammlung 2021. Liebe femak-Mitglieder, sehr geehrte Damen und Herren, in unserer Verantwortung als Bundesvorstand unseres Fachverbandes haben wir uns aufgrund der aktuellen Entwicklungen hinsichtlich der Verbreitung von Covid-19 dazu entschlossen, die für den 08.03.2021 geplante Mitgliederversammlung 2021 auf September zuverschieben. Lesen Sie weitere Informationen zum Termin auf dieser Homepage (rechts).
_____________________________
15.01.2021:   Das „femak Forum“ ist inzwischen eine feste Größe unseres Fachverbandes geworden. In monatlichen Abständen finden die Foren mit interessanten Themen und hervorragenden Referenten statt. Das erste "femak Forum" 2021 findet am 24.02.2021 um 14:00 Uhr statt. Bitte merken Sie sich diesen Termin vor.
_____________________________
07.12.2020:   Die Dezemberausgabe "KLINIK EINKAUF" ist erschienen. Sie erhalten aktuelle Informationen aus der Beschaffung, Logistik, Recht und Standards. Martin Merkel, Produktmanager bei der MEDIIO GmbH und femak Mitglied im Arbeitskreis Strategie und Kommunikation, ist mit einem Beitrag "Geht jetzt alles schneller mit der Digitalisierung?" vertreten.
_______________________________
20.05.2020: femak ist aktiv für Sie! Die neue femak Plattform zur Beschaffungsunterstützung ist aktiv geschaltet. Weitere Informationen finden Sie hier: Zum Artikel.

Was passiert bei femak aktuell?

am .

femak Forum 2021

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Corona-Pandemie stellt die Welt und uns alle vor eine immense Herausforderung, die es in dieser oder vergleichbarer Form noch nicht gegeben hat. Folglich ist auch die Beschaffung in vielen und ganz unterschiedlichen Bereichen im Besonderen gefordert.

In den vergangenen Tagen und nun schon Wochen sind wir mit immer wiederkehrenden Fragestellungen im Rahmen der Beschaffung konfrontiert worden:

-   CE relevante Fragestellungen und Prüfungen auf Grund
    von gefälschten und/oder fehlenden Zertifikaten

-   Möglicher Einsatz von wiederverwendbaren Materialien
    (wir entdecken sie gerade wieder!), Sicherheit, rechtlicher
    Rahmen, Wiederaufbereitung, etc.

-   Aktuelle Ideen zu möglichen Lösungsansätzen
-   Fehlende Logistikflächen bei möglicher Bevorratung
-   Einkaufsunterstützung, fehlendes bzw. ausgefallenes Personal
-   Fehlendes Material, betrügerische Warenangebote,
    Dispositionsmanagement

Hierbei handelt es sich mit Sicherheit nur um einen Auszug an Frage- und Problemstellungen. Die vielen Anfragen und geführten Gesprächen haben uns veranlasst als femak eine zentrale Kommunikationsplattform zwecks Austauschs ins Leben zu rufen. Ziel ist es Fragen, Antworten und Lösungen zu kanalisieren und herbeizuführen. Wir konnten in den vergangenen Tagen dankenswerterweise bereits einige Dienstleister, Lieferanten und Experten zur Unterstützung gewinnen.

Ziel ist der reine fachliche und inhaltliche Austausch. Ausgeschlossen sind Verkaufs- und Werbeveranstaltungen. Eine einfache Anmeldung zur Teilnahme reicht aus.

Aus autorisierungs- und sicherheitstechnischen Gründen, ist eine Anmeldung zum Forum formlos mit dem Betreff „femak Forum“ per Mail erforderlich:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!